Vergangenheit und Zukunftsmusik (26. Mai 2020)

Heute vor einem Jahr hatten wir die große Freude mit der Leipziger a cappella-Formation VOXID auf der Bühne der Osteroder Stadthalle stehen zu dürfen.  Für uns war das Doppelkonzert der Abschluss eines Workshop-Wochenendes mit vielen neuen Impulsen und einem musikalischen Abschluss, bei dem man sich auf Augenhöhe begegnen durfte. Ein richtig schöner Abend mit vielen schönen Erinnerungen.

Gleichzeitig war es für uns die Rückkehr aus einer 1 1/2-jährigen Auszeit nach einem turbulenten Jahr und der Startschuss für die heiße Phase der dann folgenden "Phase 11: HEIMSPIEL", die uns in neun Konzerten vom Südharz bis nach Hannover brachte.

Die Situation, in der unser Land und unsere Welt momentan steckt und über deren Dauer und weiteren Verlauf wir alle so gar nichts wissen, hat natürlich auch vor uns und unseren Plänen nicht Halt gemacht. Wie bei allen nicht-professionellen Ensembles liegen die Proben seit Monaten auf Eis und der Gedanke, dass Ende des Jahres mehrere hundert Konzertbesucher pro Abend die Säle füllen könnten, wirkt fast schon unnatürlich.

Wir haben uns daher entschlossen, die geplante "Phase 12" zu verschieben und in diesem Jahr keine größere Konzertreihe zu geben. Sollte sich gegen Ende des Jahres abzeichnen, dass Konzerte wieder möglich werden und auch der Probenbetrieb normal weitergehen kann, werden wir natürlich nach Möglichkeiten suchen, hier oder da einen Auftritt oder kleines Konzert auf die Beine zu stellen. Schließlich ist einer der Gründe, weshalb man sich monatelang in Probenräumen einschließt, dass man am Ende raus vor Publikum möchte, um die Songs zu präsentieren.

Wenn es so weit ist, erfahrt ihr das natürlich hier auf unserer Homepage, unserer facebook-Seite, über unseren Newsletter und in der Presse.

Bis dahin: Bleibt uns gewogen und vor allem gesund!

Viele Grüße

euer Xperiment






#wirbleibenzuhause (13. April 2020)

Was macht ein Chor, wenn die Sängerinnen und Sänger nicht gemeinsam proben dürfen und am besten einfach nur das Haus hüten sollen? Er verkriecht sich hinter Sofarücken und Tischkanten, stülpt sich seltsame Socken und Stoffpuppen über die Hände und schnappt sich einen Gute-Laune-Song.

"Alles leuchtet" von der wunderbaren Berliner Soul-Sängerin Joy Denalane war Teil unseres letztjährigen Programms "Phase 11: HEIMSPIEL" und passt in eine Zeit, die viele Fragezeichen und Unsicherheiten entstehen lässt. Die auf der anderen Seite aber Raum für neue Perspektiven, Eindrücke und Impulse schafft, die man in seinem alltäglichen Hamsterrad ansonsten wohl übersehen hätte.

Wie wir es damals in den Konzerten angekündigt haben: Ein positiver Song, der gut tun möchte - "Alles leuchtet".

Viel Spaß damit, passt auf euch auf und bleibt gesund!

Euer Xperiment







Das war.... anders... (11. März 2020)

... aber schick. :)

Auch wenn es auf dem Foto wirkt, als stünden wir im Wald, durften wir gestern mit unserer Musik den Kauf Park in Göttingen beschallen.

Und wenn wir im Vorfeld befürchtet hatten, dass sich alle Menschen hektisch an uns vorbei in die Geschäfte quetschen würden, um ihren Einkauf hinter sich zu bekommen, war es eine angenehme Überraschung: Viele der Plätze vor der Bühne waren dauerhaft belegt und auch dahinter blieben immer wieder Zuhörer für einige Stücke stehen.

Das hat Spaß gemacht, liebe Leute!


Vielen Dank dem Kloster Walkenried, das uns für die Veranstaltung angesprochen hatte, dem Kauf Park-Team für den entspannten Nachmittag und nette Mitarbeiter und allen edlen Spenderinnen und Spendern von Foto-Material. :)






letzte Vorbereitungen (08. März 2020)


Die Scheinwerfer sind präpariert und abfahrbereit, um am kommenden Dienstag unseren Auftritt im Göttinger Kaufpark ins rechte Licht zu setzen.

Im Rahmen von "Harzzeit - Kulturzeit" werden wir um 16 Uhr die Bühne im Kaufpark entern und dann dort für etwa 30 Minuten alte und neue Stücke zum Besten geben. Wer also Phase 11 noch einmal oder sogar Phase 12 schon (ein wenig) hören möchte, darf sich einen Knick ins Ohr machen und den Einkauf am 10. März mit einem Abstecher bei uns verbinden.

Wir sind sehr gespannt, wie sich ein Auftritt "unter der Woche" so anfühlt. Und freuen uns. :)







"das Xperiment" zurück in Göttingen (24. Februar 2020)

Hui, das ging fix!!

Wir starten die "Nach Phase 11"-Zeit mit einem kleinen Auftritt in Göttingen.

Achtung! Wird kompliziert!!
Im Rahmen der Kulturwoche "Harzzeit Kulturzeit" wurden wir vom Kloster Walkenried gefragt, ob wir nicht Lust hätten, unseren musikalischen Beitrag zu leisten, um unsere Gegend und deren Angebote im Göttinger Kaufpark zu repräsentieren. Möchten wir natürlich sehr gerne.

Deshalb werden wir am 10. März (ein fröhlicher Dienstag!!) in der Zeit von 16 Uhr bis 16:30 Uhr einen Ausschnitt aus Phase 11 und auch schon aus Phase 12 auf der Bühne des Kaufparks präsentieren. Eintritt kostet's natürlich keinen; statt dessen würden wir uns über Publikum freuen, das vielleicht sogar fürs ein oder andere Lied stehen bleibt und nicht total abgehetzt von der einen zur anderen Shopping-Möglichkeit
hetzen muss. Vielleicht klappt's ja. :)









NÄCHSTE TERMINE:
Zur Zeit sind keine Konzerte geplant.
impressum