"Ein unerwartet gutes Konzert" (25. Mai 2017)

... so titelte der Eseltreiber einen Tag nach unserem Projekt mit der Crazy Groove-Bigband. Das Zitat stammt von Stefan Füllgrabe, zu dem er sich beim Abschluss-Applaus hatte hinreißen lassen. :) Dass es offenbar nicht so schlimm war wie von ihm erwartet, lässt der Artikel durchblicken. Findet sich nun in unserer Rubrik "über" bei den Presseartikeln.


Und als wäre das noch nicht genug, gibt es Konzert-Fotos bis zum Abwinken in der entsprechenden Rubrik auf unserer Homepage. Frohes Klicken.





Cool war's!! (21. Mai 2017)



Danke an die Crazy Groove Big Band und vor allem an die über 500 Besucher, die uns heute auf der Bühne so ein geniales Konzerterlebnis beschert haben!
Von "Moonlight Serenade" bis "Smells Like Teen Spirit" - das hat Spaß gemacht. Und dazwischen einfach mal den Kollegen der Bigband zuhören zu dürfen - 'ne echt feine Sache.
Danke dem ganzen Team der Stadthalle Osterode, unseren Technikern Christian Marg und Martin Diedrich und für den "Urlaub im Hartz"-Schnappschuss an Martina Bode.

Für uns geht es dann im nächsten Monat schon weiter. Die Chortage Hannover erwarten uns. :-D




Noch drei Wochen und "im Bilde" (01. Mai 2017)

Nun sind es noch knapp drei Wochen bis zu unserem gemeinsamen Konzert mit der "Crazy Groove"-Bigband in der Stadthalle Osterode.
Und - für alle Beteiligten eine gute Nachricht - es wird so voll, dass nun noch der Rang mit frischen Plätzen geöffnet wurde!
Karten gibt es direkt bei der Stadthalle Osterode bzw. im Internet.

Wir haben derweil tapfer am vergangenen Wochenende geprobt - von Phase bis Phase 8, bekannte Stücke, ältere Stücke, ganz neue Stücke... anstrengend war's, aber das Ergebnis wird sich doch hoffentlich hören (und sehen) lassen. Freude! :-D



Außerdem hat sich seit langer Zeit mal wieder etwas im Fotobereich unserer Homepage getan (und in einigen Bereichen mehr). Mehrere Monate wollten aufbereitet werden und so reicht der Bogen auch von "Phase 8" bis zum Coaching mit Felix Powroslo und von MAYBEBOP bis hin zu einem Workshop mit Thomas Schröder, tollen Doppelkonzerten mit dem Jazzchor Hannover bis zu unserem letzten Konzertprogramm "Phase 9: SAXoCHORds - feine Winterauslese".
Frohes Klicken. :)





Wie die Zeit vergeht... (14. April 2017)

Genau ein Jahr ist es nun her, dass wir hinter der Bühne der Stadthalle Osterode standen und darauf gewartet haben, dass das Konzert beginnt:
Wir als Vorgruppe von MAYBEBOP !

Zugegeben: Schon die Nächte vorher waren nicht mehr so erholsam wie sonst und ein geänderter Technikaufbau sowie die langen Wege auf der für uns wirklich großen Bühne, haben ihr übriges dazu getan, den Stress nicht weniger werden zu lassen. Aber die vier Jungs aus Hannover und nicht zuletzt die Techniker, die sie begleitet haben (und die uns mit Rat und Tat zur Seite standen!), haben dafür gesorgt, dass unser Puls in vertretbaren Bahnen blieb.
Letztlich war es für uns einer der beeindruckendsten und schönsten Abende bisher. Auch dank eines absolut genialen Publikums, das von Beginn an für fantastische Stimmung sorgte.

Damals war es noch nicht absehbar, aber mittlerweile freuen wir uns, dass sich dieser Stress wiederholen wird. Und hoffentlich natürlich mit all den schönen Nebeneffekten. :)
Am 1. Dezember wird MAYBEBOP wieder in Osterode zu Gast sein und dort das erste Weihnachtsprogramm des Jahres 2017 spielen. Wir dürfen wieder Teil davon sein und freuen uns schon jetzt wie Bolle. Karten gibt es bereits bei der Stadthalle Osterode oder im Internet.





Das. War. Groß!! (02. April 2017)

Workshops 2017, Teil 2.

Der wunderbare Thomas Schröder erfüllte uns unseren lange gehegten Wunsch nach einem Mikrofon-Coaching. Thomas ist der Mann, der am Mischpult für den guten Ton bei der hannoveraner a cappella-Formation MAYBEBOP sorgt. Lernen von den Besten!

Er zeigte uns nicht nur die Dos und Don'ts bei der Arbeit mit Mikrofonen, sondern demonstrierte uns erstmal, zu was unsere schnuckelige Anlage eigentlich so alles fähig ist und wie der Klang im Raum und auf der Bühne noch fetter werden kann - das macht schon Spaß, wenn der Chorklang transparenter wird, aber man die Bässe in den Füßen spürt und die Beatbox so richtig drückt.

Thomas - toll war es! Ein Tag mit vielen Eindrücken und neuen Tipps - mal von der technischen Seite - für die Vorbereitung aufs aktuelle Konzertprogramm. Danke!!!









NÄCHSTE TERMINE:
17. Juni 2017
18:00 Uhr
Abschlusskonzert Jazz- & Pop-Night
Chortage Hannover 2017
Orangerie Herrenhausen, Hannover
02. September 2017
Jazz-Musiknacht
St. Jacobi-Schloßkirche, Osterode
15. Oktober 2017
15:00 Uhr
Vorpremiere:
"Phase 10: WÜNSCH! DIR! WAS!"
Wohnungsgenossenschaft Heimkehr eG, Hannover
Newsletter bestellen
impressum